Die Ennester Garden

Die heutigen Tanzgarden, bzw. die Gardetänze sind auf die Revuetheater zwischen den Jahren 1920 – 1930 zurückzuführen. Die früheren Karnevalsvereine haben diese Art des Tanzes für Ihre Sitzungen aufgegriffen und erste eigene Garden gegründet. Die erste weibliche Tanzgarde war die „Blaue Tanzgarde“ der KG Möbelwagen Stuttgarter Karnevalsgesellschaft 1897 e.V. Sie wurde im Jahr 1947 gegründet und ist bis heute einer der erfolgreichsten Tanzgarden Deutschlands.

Die Bekleidung der Tanzgarden ist nach dem Uniformenstil des 18. Jahrhunderts angelehnt. Uniformjacke, Spitzenjabot, Dreispitz, Perücke, Tanzschnürstiefel und ein kurzes Röckchen bei den weiblichen Garden und Uniformjacke, Dreispitz, Perücke, Hose und Stiefel bei den männlichen Garden. Bei den männlichen Garden kommt teilweise noch ein Säbel oder aber eine Gewehrattrappe dazu.
Der Gardetanz, oder aber auch Marschtanz genannt, besteht aus geradlinigen, vielfältigen Schrittkombinationen, Grußkombinationen und immer wechselnden Formationen in Diagonalen, V-Formen, Sternformen und Halbkreisen. Hier wird sehr viel Wert auf Synchronität und Präzision gelegt. Bei den männlichen Garden, heute Prinzengarden genannt, ist mittlerweile sehr viel Akrobatik und Ausdauer gefragt. Hier werden die Mariechen durch die Luft geschleudert oder aber getragen. Der Showtanz, hauptsächlich von den weiblichen Garden zelebriert, ist eine Mischung aus Marschtanz und modernen Schrittkombinationen bei moderner Musik. Thema und Musik sind aneinander angepasst, ebenso die dazu passenden Kostüme die freigewählt werden können.

Die EKG hat seit Jahren viele hervorragende Garden. Besonders auf die Nachwuchsarbeit wird bei uns sehr viel Wert gelegt. Es fängt bei den ganz kleinen an mit den „Stimmungskanönchen“, dann zur Kindergarde bis hnüber zu der Jugendgarde. Besonders stolz sind wir natürlich auch auf unser Tanzpaar, das seit dem Jahr 2010 durch Ihre Auftritte zu begeistern weiß.

Hinzu kommt unsere Mädchengarde die sowohl einen Marschtanz aufführt sowie einen Showtanz.Ihre Phantasievollen Tänze sind jedes Jahr ein Highlight.

Nicht vergessen darf man natürlich unsere Prinzengarde mit Ihrem Mariechen und Tanzmajor. Mit Ihren akrobatischen Tänze begeistern Sie jedes Jahr auf’s neue bei zahlreichen Veranstaltungen das Publikum.

An dieser Stelle möchte sich die EKG bei allen Trainerinnen und Trainer bedanken für Ihr unermüdliches Engagement, denn ohne Ihre Bereitschaft Ihre Freizeit zu opfern hätten wir nicht so tolle Garden bzw. Tänze.

Alles weitere über die einzelnen Garden der EKG findet Ihr im linken Menü unter Garden.