Der Ennester Sitzungskarneval - Von Kinderkarneval bis Veilchendienstag

Der Kinderkarneval

Der Kinderkarneval ist mittlerweile zu einem jährlichen Highlight aller Ennester Kinder geworden. Zahlreiche Kinder mit entsprechendem Anhang(Mama, Papa, Oma, Opa usw.) verwandeln die volle Schützenhalle in ein wahres Tollhaus.
Das erste große Ereignis ist immer die Vorstellung des neuen Kinderprinzen der EKG. Auf der Bühne herrscht auch reges Treiben, denn für viele Kindergarden aus dem nahen Umkreis ist es ein Muss beim Ennester Kinderkarneval aufzutreten.
Selbstverständlich darf ein Zauberer nicht im Programm fehlen. Und alle Ennester Garden (Stimmungskanönchen, das Tanzpaar, Kinder, -Jugend, -Mädchen, - und Prinzengarde) lassen es sich nicht nehmen, den Kindern Ihr Können zu zeigen.

Organisiert wird das Ganze von der Mädchengarde Ennest.

Der Kinderkarneval findet jedes Jahr am Sonntag vor Karneval in der Schützenhalle Ennest statt. Einlass ist um 14.00 Uhr und Programmanfang ist um 15.11 Uhr. Natürlich sind auch alle Kinder von nah und fern eingeladen, mit uns einen tollen Kinderkarneval zu feiern.

Altweiber

An Altweiber(oder aber auch Weiberfastnacht genannt) läuft in Ennest alles in Rot-Weiß, Blau-Weiß oder total bunt durch die Gegend und in den Gaststätten herum.
Ab morgens 11.11 Uhr geht es schon los. Da kommen Abordnungen des Elferrates, der Prinzengarde, der Mädchengarde und natürlich der Ennester Prinz in den Kindergarten und in die Grundschule um den Kindern einen kleinen Besuch abzustatten. Später gehen diese Abordnungen noch durch diverse Altersheime damit auch die älteren von uns noch ein bisschen Karnevalsflair erleben dürfen.
Zum Späten Nachmittag trifft sich die gesamte EKG mit Ihren Abteilungen beim Prinzen, der die EKG und Freunde zu einem kleinen Umtrunk einlädt. So gegen 19.00 Uhr wird dann ein Zug durch die Gemeinde gemacht. Dann nämlich besucht die EKG beide Ortsansässigen Gaststätten nacheinander um ordentlich Karneval zu feiern. Hier treffen sich alle, die dem Ennester Karneval verbunden sind. Diese Feierlichkeiten dauern dann bis spät in die Nacht(böse Zungen behaupten sogar bis in die frühen Morgenstunden).

Lumpenball

Am Karnevalssamstag zieht es unzählige Jecken nach Ennest in die Schützenhalle. Denn dann ist es wieder Zeit für den traditionellen Lumpenball.
Der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Ball ist schon länger eine feste Größe in einigen Kalendern närrischer Freunde. Es werden die bestkostümierten Einzelpersonen, Gruppen bis 5 Personen und Großgruppen prämiert.
Die Jury besteht aus dem Vorstand der EKG sowie dem amtierenden Ennester Prinzen. Musik kommt immer von einer Live-Band, die es versteht, richtig Stimmung in der ausverkauften Halle zu machen. Desweiteren treten noch zusätzlich diverse Tanzgarden auf.
Auf dem Lumpenball treffen sich einfach alle, egal ob dick oder dünn, jung oder alt, groß oder klein. An diesem Abend ist einfach nur feiern angesagt mit guter Laune und toller Musik.
Einlass ab 18.00 Uhr, Beginn 19.11 Uhr. Prämierung ca. gegen 21.30 Uhr. Eintritt ab 18 Jahren!

 

 


Seniorenkarneval

Auch für die älteren, aber immer noch junggebliebenen Ennester Narren richtet die EKG unter der Federführung von den „Echten Fründen“ jedes Jahr an Großsonntag(Karnevalssonntag) ein tolles Fest aus. Der noch amtierende Prinz und der Elferrat geben sich die Ehre und nehmen auf der Bühne Platz um auf ein kurzweiliges Programm zu gucken. Den Senioren wird ein tolles Programm geboten mit Live-Musik, den Ennester Garden und Büttenreden. Hier wird der eine oder andere Lacher garantiert, sowie Erstaunen über das Können der Garden von den kleinsten bis zu den größten.
Es wird Kaffee und Kuchen gereicht und zu später Stunde gibt es dann noch Würstchen mit Kartoffelsalat. Bier und ein kleines Schnäpschen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Der Seniorenkarneval hat sich seit Jahren zu einer festen Größe im Ennester Karneval etabliert, da er von den noch immer fitten Senioren gut angenommen wird.

Einlass ab 14.00 Uhr, Beginn 15.11 Uhr

 

Prunksitzung an Rosenmontag

Am Rosenmontag um 18.31 Uhr wird das bis dahin größte Geheimnis des Ennester Karneval gelüftet: Wer wird Prinz Karneval in dieser Session? Nachdem der Elferrat und die Mädchengarde einmarschiert sind kommt die Prinzengarde mit Ihren neuen Prinzen Karneval unter großem Jubel in die tobende Ennester Schützenhalle. Nach Überreichung der Insignien an den neuen Prinzen und Verabschiedung des Vorjahresprinzen geht ein Feuerwerk an Programmpunkten los.
Die zahlreichen Schunkelrunden, tollen Darbietungen verschiedener Tanzgarden, mehreren Büttenreden bei denen kein Auge trocken bleibt, sind nur einige Argumente an diesem schönen Abend teilzunehmen. Noch ein Höhepunkt des Abends ist die Verleihung der „Goldenen Mistgabel“ an den größten Unglücksrabe oder aber den größten Schussel.
Hier wird man so einiges über ein paar mehr oder weniger peinliche Missgeschicke mehrerer Ennester Mitbürger gewahr. Nach diesem langen, aber nie langweilig werdenden Programm geht es entweder an die Theke oder aber zum Tanz auf die Bühne. Gefeiert wird bis in die frühen Morgenstunden bei dem einen oder anderen Bierchen.

Einlass ab 17.30 Uhr, Beginn 18.31 Uhr