Der Ennester Strassenkarneval im Attendorner Veilchendienstagszug

Jedes Jahr begeistern unzählige Motivwagen der Wagenbauer, Fußgruppen, Musikkapellen und Garden die über 20.000 Zuschauer in den Straßen der alten Hansestadt Attendorn.
Im Attendorner Strassenkarneval(Veilchendienstagszug) darf natürlich auch die EKG nicht fehlen. Ab 11.11 Uhr geht es los. Um die 30 Wagen, ca. 50 Fussgruppen und etwa 10-15 Musikkapellen sind jedes Jahr in Attendorn am Start.
Den Anfang bei der EKG startet der Prinzenwagen der Prinzengarde. Auf dem schöngeschmückten Rot-Weißen Wagen ist ganz oben der amtierende Prinz, die Prinzengarde mit Mariechen sowie Mitglieder des Elferrates zu finden.

Hier genießen alle Personen auf dem Wagen einfach nur das Bad in der Menge. Danach sind die „Echten Fründe“ dran. Seit der Session 1999/2000 sind Sie dabei und begeistern durch Ihre Kreativität. Ab Oktober fangen Sie an zu bauen. Montags und Samstags treffen sich die Wagenbauer und das Ergebnis kann sich jedes Jahr sehen lassen. Hinter dem Wagen geht dann die Fussgruppe der „Echten Fründe“mit Ihren tollen und bunten Kostümen. Teilweise selbst geschneidert sehen Sie immer wieder passend zu dem jeweiligen Motiv aus.

Zu guter Letzt kommt dann unsere Mädchengarde in ihren Uniformen. Auch hier genießt jedes Mädchen der Garde den letzten Tag im Ennester Karneval. Nicht zu vergessen die Mitglieder der EKG die am Rand stehen und den Mitgliedern im Zug immer wieder zu jubeln. An diesem Tag wird einfach nur gefeiert und getanzt, ob auf den Straßen oder später in den Kneipen. Manche Leute behaupten, dass dies der schönste Tag im Attendorner bzw. Ennester Karneval ist. Wer einmal mitgegangen ist, stellt sich so schnell nicht mehr an den Rand.